TAN CAGLAR



Angefangen hat alles wie so oft ganz anders. Tan entdeckte Basketball als Sport für sich und schaffte es als Profi bis in die Bundesliga. Das Spielfeld sollte nicht seine einzige Bühne bleiben. Nach verschiedenen TV-Auftritten fand er sich als Model auf dem Laufsteg der Berliner Fashion Week wieder. Doch der Weg dahin war steinig. 2005 erfuhr Tan Caglar von seiner fortschreitenden Rückenmarkserkrankung und dass der Rollstuhl von nun an sein ständiger Begleiter sein wird. Was folgte, waren drei Jahre Depression. Nach und nach kämpfte sich der gebürtige Hildesheimer zurück ins Leben – und ins Rampenlicht. Jetzt will er andere zum Lachen bringen – und seine ersten Schritte als Stand up... Moment! Ladies und Gentlemen, hier ist Tan Caglar!